23.03.2013: Landdruckerei.de

Seit September 2012 bin ich für Landdruckerei.de tätig, primär als Frontend-Entwickler (HTML, CSS, JavaScript, Smarty Template Engine). Bis dato wurden u.a. folgende Leistungen bzw. Änderungen ausgeführt:

  • Umstellung der datei-internen Struktur auf state-of-the-art-Techniken (z.B. Einbindung mehrfach benutzter Seitenteile, verbesserte Variablenübergabe u.ä,)
  • Umstellung auf HTML5, CSS 2/3, Javascript- und Website-Optimierungen (u.a. mittels HeadJS und jQuery)
  • Einführung eines CSS-Frameworks (vom Prinzip her ein für heutige Verhältnisse erweitertes Blueprint CSS-Grid)
  • Redesign von Teilen der Website zugunsten der Benutzerfreundlichkeit (etwa die Kategorien- und Produktauflistung)
  • Integration eines Weblogs auf Basis von WordPress

URL: http://www.landdruckerei.de/

19.03.2013: Bluecalc2

Fork und Weiterentwicklung eines Bluegrid CSS-Grid-Berechnungs-Werkzeugs namens BlueCalc.
Vor wenigen Tagen habe ich den urspr. Autor dieses Werkzeugs angemailt und ihn gefragt, ob er BlueCalc noch weiterentwickelt, z.B. um damit eine künftige Weiterentwicklung von Blueprint CSS (an der ich auch gerade arbeite :D) zu unterstützen. Und falls nicht, ob er den Quelltext dann vielleicht als Open Source freigeben würde.

Kurz darauf hat er mir geantwortet und gemeint, gerne, er habe keine Zeit mehr dafür, deshalb habe er das Projekt gerade auf Github veröffentlicht...

... weshalb ich natürlich sofort einen Fork angelegt und mit der Erweiterung und Auffrischung losgelegt habe ;)

Folgende Funktionen / Erweiterung sind geplant bzw. in Arbeit:

  • Aufräumen und Modernisierung des Projekts
  • Schöne Schiebeschalter hinzufügen (wie etwa bei GridCalc zu sehen)
  • Formularvalidierung einbauen
  • Die eigentliche Berechnungsfunktionalität in eine eigenständige PHP-Klasse übernehmen
  • Cache-System; und dadurch automatisch auch URLs für die jeweils berechneten Gridvarianten bereitstellen
  • Support für weitere Frameworks (u.a. das von mir angefangene Blueprinter CSS Framework)
  • Grid-Berechungs-Vorlagedateien

Github Repository: https://github.com/ginsterbusch/bluecalc
Website: http://f2w.de/bluecalc

06.09.2012: WordPress: ACF Widget

Es gibt keine wirklich brauchbaren Kontaktformular-Widgets für WordPress. Natürlich, man KANN Erweiterungen für vorhandene Formular-Plugins verwenden. Genauso, wie man sich einen Traktor mit Komplettausstattung kaufen KANN, obwohl man eigentlich nur rasen mähen möchte.

Mein kleines, aber feines ACF (steht für Advanced Contact Form) Widget tut genau das, was es soll: Es stellt ein Kontaktformular als Widget zur Verfügung, welches bei Bedarf mit weiteren Eingabefeldern erweiterbar ist, und via AJAX Mails an die eigene (oder entspr. gesetzte) E-Mail-Adresse versendet. Übersetzungen existieren ebenfalls, welche mittels Drop-in Replacements im aktuellem Theme-Verzeichnis ersetzt werden können.

Derzeit nur via github verfügbar, da noch Beta-Status.

URL: https://github.com/ginsterbusch/acf-widget

30.04.2012: Karrierelounge

HTML- und CSS-Vorlagenumsetzung der gemeinsamen Jobbörse des SÜDKURIER GmbH Medienhaus sowie der ka-news.de GmbH. Das ursprüngliche Design wurde von Achim Schaffrinna (u.a. Design Tagebuch) erstellt, die endgültige Version wurde allerdings auf Basis des Blueprint CSS-Grid-Frameworks umgesetzt, und weicht dadurch etwas von der Ursprungsversion ab.

Die Umsetzung erfolgte in HTML5 und einer Mischung bestehend sowohl aus dem Blueprint CSS- als auch dem HTML5 Boilerplate-Framework, mit sanften JavaScript-EInsprengseln.

30.03.2012: strg. GmbH 2.0

Technische Umsetzung des neuen Designs der strg. GmbH, Hamburg auf Basis von WordPress.
Die einzelnen "Sprechblasen"-artigen Blöcke wurden als eigenständige Widgets umgesetzt. Colorbox wurde als Lightbox- und Modal Window-Lösung dahingehend angepasst, dass sich Einzelseiten und Artikel bei direktem Aufruf auch weiterhin in einer Lightbox öffnen (ähnlich der Variante, die der Google Chrome Appstore verwendet).

URL: http://www.strg-agency.de

30.01.2012: CD-Blog

Umsetzung des Weblogs der Pflegeprodukt-Marke "CD" auf Basis von WordPress und des 1140px Grid-CSS-Frameworks (i.A. der strg. GmbH, Hamburg). Somit lässt sich die Website auch auf Mobilgeräten sowie kleineren Bildschirmen gut betrachten (Stichwort: Responsive Webdesign).

Desweiteren wurden das von mir mitentwickelte Plugin "Simple Social Buttons" sowie ein (auf Basis anderer, bereits vorhandener Lösungen) neu entwickeltes Flickr-Plugin eingebunden.

URL: http://cd-koerperpflege.de/neuigkeiten/

15.11.2010: Aktion Augen Auf!

Von Ende Oktober bis Anfang November in Arbeit:

Die Website für die Aktion "Augen Auf" der Arbeiterwohlfahrt Hamburg.

Von mir wurde die Umsetzung, Programmierung und teilweise auch weborientierte Konzeption beigesteuert.

Basis ist ein aktuelles WordPress mit deutscher Sprachdatei und ausgewählten Plugins. Das Theme wurde unter Zuhilfenahme meines derzeitigen Lieblings-CSS-Frameworks namens Blueprint erstellt.
In weiteren Rollen vertreten sind jQuery, Nonverblaster:hover, XHTML 1.0 und CSS 3.

URL: http://www.aktionaugenauf.de

12.09.2010: Weave 2.0

Von Ende Juli bis Anfang September 2010

wurde die Website der WEAVE, Tochtermagazin der PAGE, generalüberholt. U.a. wurde die Weblogfunktion von WordPress vernünftig nutzbar gemacht, welche vorher praktisch nicht benutzt worden ist, der zugehörige Twitter- sowie Vimeo-Account miteingebunden sowie ein Aggregationstool für befreundete und interessante Blogs integriert. Im Maschinenraum wurden auch allerhand Änderungen und Aktualisierungen durchgeführt - welche man so natürlich nicht direkt am Äußeren ablesen kann.

Im Zuge der Erweiterungsarbeiten wurde Ende August auch noch eine Auffrischung des Designs vorgenommen. Neu ist etwa, dass sich das Hintergrund in Abhängigkeit zur aktuell erhältlichen Ausgabe ändert. Weiterhin wurde die Struktur und das visuelle Erscheinungsbild geordnet und dem Heft angenähert. Dabei wurde sich auch von der Flash-Slideshow auf der Startseite getrennt, welche nun nur noch im Heftarchiv zu finden ist.

Künftige Erweiterungen werden z.B. eine Optimierung der Ladezeiten beinhalten (welche sehr stark vom derzeit genutzten Adserver abhängen, der aber in den nächsten Monaten auch auf ein weniger ladezeit-intensives Produkt umgestellt werden soll).

URL: http://www.weave.de/