02.11.2010: Casa Noctis

Mitte Oktober 2010

habe ich die Adminstration für die Casa Noctis-Website (wieder) übernommen, nachdem es dem bisherigen Webmaster nicht möglich war, die vorhandenen (und ausgenutzten!) Sicherheitslücken in der bisherigen Joomla! 1.0-Installation zu schließen.

Die Website gibt sich im größtenteils bewährten Look, aber wurde mit komplett neuem Unterbau versehen. Statt Joomla! versieht nun WordPress 3.0 seinen Dienst, auch mit dem Hintergedanken, dass sich WordPress und etwaige Plugins sehr schnell und einfach online aktualisieren lassen, was bei Joomla erst ab Version 1.6 möglich ist.

Das Frontend wurde mittels des inzwischen bewährten BluePrint CSS-Frameworks nachgebaut, wobei darauf geachtet wurde, möglichst nah am Original zu bleiben.

Update 07/2012:

Seit 25.11.2011 unter neuem Namen (Zum Drachen) an anderer Stelle wiedereröffnet. Betreuung der Website ebenfalls durch mich, Design weiterhin durch den Haus-und-Hof-Designer Thomas Köhn.

Update 01/2013:

Inzwischen komplett offline, da die Nachfolge-Kneipe inzwischen ebenfalls geschlossen worden ist.

URL: http://www.casa-noctis.de

12.11.2008: Kurzreview Webmontag Karlsruhe, 10.11.2008

Ein kurzes Resumee zum Karlsruher Webmontag am 10.11.2008:

Leider konnten wir aufgrund technischer Probleme - weder Beamer noch DVI-Adapter verfügbar - (praktisch) keine Vorträge abhalten. Daher wurde dieses Mal sehr viel improvisiert und vorrangig eher ein Webmontags-Stammtisch abgehalten, so ähnlich, wie das laut Aussagen von u.a. JCG in Mannheim der Fall ist.

Gesprochen und diskutiert wurde u.a. über:

  • blueprintcss, ein grid-orientierten CSS-Framework (Erik Pöhler) - selbiges hilft mir persönlich gerade sehr bei der Aufgabe, die neue Website von MyPrinting.de in HTML, CSS und Unobtrusive JS bzw. AJAX umzusetzen
  • keyboardr.com - eine rein mit der Tastatur bedienbare, persönliche Startseite (Julius Eckert)
  • die übliche Vorstellungsrunde ;-)

Geschickt gemacht: Julius Eckert konnte seinen Vortrag doch noch ein bisschen visualisieren, indem er sämtliche vorhandenen Notebooks bzw. deren Besitzer mit der Aufgabe betraute, seinen Vortrag auf dem jeweiligen Gerät anzuzeigen - somit saßen dann schließlich ca. 11 - 12 Leute, jeweils in 3er bzw. 4er Grüppchen verteilt um das jeweilige Notebook herum und drückten die Leertaste, sobald er "bitte mal weiter drücken" durchgab ;)

Ich musste leider kurz vor 23 Uhr gehen, da ich gestern früh noch nach München fahren durfte, aber insgesamt war es wieder mal eine sehr schöne Runde. Weiteres Feedback gern gesehen ;-)

26.08.2008: Webmontag Karlsruhe XIII

13, holde 1213. Also: Hoffentlich entspricht der kommende Webmontag in Karlsruhe am 08.09. nicht dieser Zahl, und es kommen vielerlei Leute ;-)

Statt findet dieser Webmontg - wie schon die letzten paar Male - im Viktoriagarten, Viktoriastr. 7 in (wo sonst?) Karlsruhe - am besten zu erreichen vom Mühlburger Tor.

Ich werde mich vielleicht dazu herablassen, ein bisserl den neuen Posterdesigner meines neuen Arbeitgebers vorzustellen - mal schaun. Weiterhin gibt es noch den Logo-Abstimmungs-Contest - womöglich haben wir bis dahin aber schon eine gute Auswahl getroffen und es geht nur noch um eine kurze Präsentation desselbigen.

Wer selber noch was vorstellen möchte oder einen sinnvollen Vortrag in peto hat: Ab ins Wiki und eintragen. Für Interessierte gilt dasselbe ;-)