22.05.2009: WHN: Neue Website mit Habari

Die neue Website von WHN werde ich mit Habari umsetzen - und zwar in etwa so, wie ich das in meinem letzten Artikel "Porfolio-Site mit Habari" beschrieben habe.

Interessant wird die Angelegenheit dann mit dem Bestell- und Kontaktformular. Sowas wie MM Forms wäre für Habari wirklich nicht schlecht, vor allen Dingen, weil selbiges WordPress-Plugin übertragene Daten optional auch in einer Datenbanktabelle speichert. Prima Vorraussetzungen für die Anbindung an ein CRM o.ä.

Hier muss man wohl oder übel noch selbst Hand anlegen - ausgenommen ein geneigter Leser kennt was Entsprechendes?

Ich fange jedenfalls schon mal an mit dem Unterbau - Basis wird entweder Habari 0.6.1 oder der klassiche HEAD-Checkout / Nightly Build. Kommt drauf an, ob letzteres immer noch so zerschossen ist wie beim letzten Test vor ca. 3 Wochen. Ein eigenständiges Theme ist sowieso Pflicht.

Apropos Theme: Wäre doch mal wirklich Zeit für ein eigenes Add-On-Verzeichnis, wie man das zu Hunderten von WP kennt. Mit einer Suche mit Kriterienvorgaben und so. Habe da auch schon ein paar Ideen .. ;)


0 Responses to WHN: Neue Website mit Habari

  1. There are currently no comments.